Ansaugluftdrucksensor - Bosch Common Rail-Diesel

Sie brauchen ein PicoSope, um diesen Test durchzuführen.

Anschluss des Oszilloskops

Stecken Sie ein BNC-Prüfkabel in Kanal Ades PicoScopes, eine große schwarze Krokodilklemme auf das Prüfkabel mit dem schwarzen Stecker (Minus), und eine Prüfspitze in das Prüfkabel mit dem roten Stecker (Plus). Klemmen Sie die große schwarze Krokodilklemme auf den Minuspol der Batterie, und prüfen Sie den Ausgangsanschluss des Ansaugluftdrucksensors mit der Prüfspitze, wie auf Abbildung 1 dargestellt wird. Kann der Pol oder der Stecker nicht mit einer Prüfspitze erreicht werden, so empfiehlt sich, eine Breakout-Box oder ein Breakout-Kabel zu verwenden, falls vorhanden.

Bei der Prüfung des Luftansaugdrucksensors können mehrere Versuche notwendig sein, um das Ausgangssignal zu zentrieren.

Wenn die Beispielkurve auf dem Bildschirm angezeigt wird, können Sie nun die Leertaste drücken, um sich Live-Messwerte anzusehen. Betätigen Sie das Gaspedal schnell vom Leerlauf auf Vollgas und beobachten Sie die Signalkurve.

Beispielkurven

Anmerkungen zur Beispielkurve

Die Ausgangskurve, die vom Luftansaugdrucksensor erzeugt wird, sieht so wie die dargestellte Beispielkurve aus. Die am Oszilloskop angezeigte Spannung steht im Verhältnis zum Verstärkungsdruck, der vom Turbolader des Motors produziert wird.

Bei Leerlauf beträgt die Spannung zwischen 1,5 und 2,0 Volt und steigt, wenn der Druck ansteigt, mit einer maximalen Spannung von ca. 4,0 Volt. Die Störsignale, die auf der Signalkurve zu sehen sind, resultieren aus einem leichten Druckwechsel aufgrund der Ansaughübe des Motors.

Technische Informationen

Der Sensor ist an die Ansaugluftversorgung geschlossen und ein gebräuchlicher piezoelektrischer Dehnmessstreifen.

Der Sensor verfügt über folgende drei elektrischen Anschlüsse:

  • Pinnummer 1 = Versorgungsspannung zu 12 Volt
  • Pinnummer 2 = Erdungsleitung
  • Pinnummer 3 = veränderliche Ausgangssignalspannung

Der Drucksensor versorgt das Steuergerät mit einer Spannung, die im Verhältnis zu Druck im Ansaugrohr steht.

AT010-2(DE)

Haftungsausschluss
Diese Online-Hilfe kann ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden. Die Informationen darin wurden sorgfältig geprüft und als korrekt erachtet. Die Informationen sind ein Beispiel, das auf unseren Untersuchungen beruht und keine definitive Erklärung. Pico Technology haftet in keiner Weise für irgendwelche Fehler. Jedes Fahrzeug kann anders sein und benötigt individuelle Testeinstellungen.