Digitale Luftmassenmesser testen (mit Frequenzausgabe)

Sie brauchen ein PicoSope, um diesen Test durchzuführen.

Anschluss des Oszilloskops

Schließen Sie zwei BNC-Prüfkabel aneinander an, mit dem farbigen Stecker an den anderen farbigen Stecker und den schwarzen an den anderen schwarzen Stecker. Mit der an die farbigen Stecker angeschlossenen Akupunktursonde, tasten Sie den Signaldraht am Luftmassenmesser ab, wie nachstehend auf Abbildung 1 gezeigt. Schließen Sie eine schwarze Krokodilklemme an die beiden schwarzen Stecker, und klemmen Sie sie an den Erdungsanschluss des Fahrzeugs an. Schließen Sie die beiden Prüfkabel an die Kanäle A und Kanäle B am Oszilloskop an.

Anschluss des Oszilloskops

Technische Informationen

Analoge Luftmassenmesser: Die meisten Luftmassenmesser haben Analogausgaben zwischen 0,5 V und 4,5 V (0 V oder 5 V sind ein Fehlerzustand). Die Ausgaben dieser Sensoren ändern sich jedoch nicht linear mit der Luftströmung, sondern müssen von der elektronischen Steuereinheit skaliert und korrigiert werden. Typische Ausgaben von Motoren ohne Turbo werden unter Hitzdraht-Luftmassenmesser und Luftmassenmesser mit beweglicher Blende abgedeckt.

Digitale Luftmassenmesser: Bestimmte moderne Luftmassenmesser enthalten digitale Elektronik, sodass die Skalierung und Korrektur direkt vom Messfühler vorgenommen werden können und die Genauigkeit verbessert wird. Obgleich man sieht, wie die digitale Ausgabe (Kanal B im vorstehenden Beispiel) ihre Frequenz mit der Luftströmung ändert, ist das Signal mit einem herkömmlichen Oszilloskop nicht leicht zu interpretieren. Glücklicherweise bietet das PicoScope (ab Version R.6.4.28) eine Software-Option, die Frequenz über Zeit zu messen, sodass wir das gleiche Signal sehen können wie das elektronische Steuergerät. Die Beispielkurve demonstriert diese Funktion bei einem Dieselfahrzeug mit Turbolader. An der vertikalen Skala für Kanal A wird die Frequenz angezeigt.

Die Frequenzoption ist ab Serie 4000 der PicoScope-Serie automotiver Oszilloskope verfügbar. Es ist eine zusätzliche Option im AC/DC-Drop-Down-Menü wählbar.

AT095-3(DE)

Haftungsausschluss
Diese Online-Hilfe kann ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden. Die Informationen darin wurden sorgfältig geprüft und als korrekt erachtet. Die Informationen sind ein Beispiel, das auf unseren Untersuchungen beruht und keine definitive Erklärung. Pico Technology haftet in keiner Weise für irgendwelche Fehler. Jedes Fahrzeug kann anders sein und benötigt individuelle Testeinstellungen.