Bosch CDi 3 Einspritzventil

Sie brauchen ein PicoSope, um diesen Test durchzuführen.

Anschluss des Oszilloskops

Legen Sie die 60-A-Stromzange an Kanal A des PicoScopes. Wählen Sie den 20-A-Bereich und schalten Sie die Stromzange ein. Drücken Sie vor dem Anschließen der Stromzange an den Stromkreis die Nulltaste.

Schließen Sie die Niederstromzange an das Signalkabel von Common-Rail-Einspritzsteuereinheit (CDi) zum Einspritzventil, wie auf Abbildung 1 dargestellt, an.

Beispielkurven

Anmerkungen zur Beispielkurve

Die abgebildete Kurve zeigt die Voreinspritzung und die Haupteinspritzung. Die Messwerte sind von Motorlast und Drehzahl abhängig.

Technische Informationen

Bei neuen Dieselfahrzeugen ist ein Common-Rail-Dieseleinspritzsystem mittlerweile beinahe Standard. Mechanisch betrachtet ähnelt diese Dieseleinspritzung der bereits seit Jahren verwendeten Direkteinspritzung; man verlässt sich allerdings nicht mehr darauf, dass der Kraftstoffdruck die Einspritzung auslöst, sondern Öffnungszeitpunkt und Öffnungsdauer werden ähnlich wie bei der Benzineinspritzung elektronisch gesteuert.

Das Einspritzventil unterscheidet sich bei Version 3 des CDi-Systems in folgender Hinsicht von der früheren Beschreibung auf diesen Seiten:

  • Einspritzventil mit sieben Öffnungen
  • 1600 Bar Druck
  • Ein stärkeres Elektromagnet veranlasst schnelleres Feuern des Einspritzventils und senkt den Stromverbrauch.

Abhilfe bei fehlerhaften Kurven

Sollten Sie einen Signalfehler vermuten, so prüfen Sie die Verdrahtung von CDi-Steuergerät und dem Einspritzventil.

Das CDi-Steuergerät muss ausreichend über Strom und Masse verfügen; ggf. technische Spezifikationen prüfen!

AT057-2(DE)

Haftungsausschluss
Diese Online-Hilfe kann ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden. Die Informationen darin wurden sorgfältig geprüft und als korrekt erachtet. Die Informationen sind ein Beispiel, das auf unseren Untersuchungen beruht und keine definitive Erklärung. Pico Technology haftet in keiner Weise für irgendwelche Fehler. Jedes Fahrzeug kann anders sein und benötigt individuelle Testeinstellungen.